Update
27.  Okt. 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

Der Echinocereenfreund  15 (2) 2002: Seite 36 - 53

Rangänderung: Echinocereus engelmannii und einige seiner Formen
Autoren: Wolfgang Blum & Dieter Felix

Zusammenfassung: Durch Feldstudien (Blütenschnitte, Auszählung der Rand- und Mitteldornen), REM-Aufnahmen von Dornen und Samen sowie DNA-Untersuchungen an Pflanzen konnten keine klaren Unterschiede zwischen Echinocereus engelmannii ssp. engelmannii, Echinocereus engelmannii ssp. variegatus und Echinocereus ssp. decumbens sensu W. Blum & M.Lange festgestellt werden. Dadurch werden die oben genannten Subspezies von den Autoren W. Blum und
D. Felix in die Synonymie von Echinocereus engelmannii ssp. engelmannii verwiesen.

Abstact: The authors performed extensive field work on Echinocereus engelmannii ssp. engelmannii, Echinocereus engelmannii ssp. variegatus and Echinocereus engelmannii ssp. decumbens sensu W.Blum & M.Lange, but did not observe any clear differences between them. They compared logitudinal flower sections, counted radial and central spines, compared SEM-pictures of spines and of seed and performed isoenzymanlysis of the corresponding plant material. As a result, W.Blum & D.Felix reduce the above mentioned suspecies to synonyms of Echinocereus engelmannii ssp. engelmannii.

Ecf 2002 Nr 2 Seite 36 Ecf 2002 Nr 2 Seite 37 Ecf 2002 Nr 2 Seite 38 Ecf 2002 Nr 2 Seite 39
Ecf 2002 Nr 2 Seite 40 Ecf 2002 Nr 2 Seite 41 Ecf 2002 Nr 2 Seite 42 Ecf 2002 Nr 2 Seite 43
Ecf 2002 Nr 2 Seite 44 Ecf 2002 Nr 2 Seite 45 Ecf 2002 Nr 2 Seite 46 Ecf 2002 Nr 2 Seite 47
Ecf 2002 Nr 2 Seite 48 Ecf 2002 Nr 2 Seite 49 Ecf 2002 Nr 2 Seite 50 Ecf 2002 Nr 2 Seite 51
Ecf 2002 Nr 2 Seite 52 Ecf 2002 Nr 2 Seite 53
002 NEU