Update
27.  Okt. 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

IMG_7027-E-topiensis-dfm2921-Topia-Zufahrt-DUR-xx-EB

Echinocereus topiensis dfm2921, Topia, DUR, Mex.

21.11.2014

Echinocereus topiensis W. Rischer & W. Trocha
In: Rischer & Trocha. - Ecf. 12 (1): 6 - 17 (1999)

Basionym
Echinocereus topiensis Rischer & Trocha. - Der Echinocereenfreund 12 (1): 6 - 17 (1999)

Holotypus
Mexiko: Durango, nähe Topia, 2200m, 1992, Anon. 292 (HBG 1118)

Etymologie
abgeleitet nach dem Ort Topia, einem der Fundorte des Taxons

Synonyme
Echinocereus acifer ssp. topiensis (Rischer & Trocha) Rischer. - Ecf. 17 (4): 87 - 91 (2004)

Beschreibung [mm]

Körper
Form: säulig, kurz-zylindrisch, gruppenbildend, aus der Basis sprossend
Höhe/Durchmesser: - 120 / - 60
Epidermisfarbe: hell- bis dunkelgrün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 10 - 12 / 7 - 10
Höhe/Abstand: 3 - 4 / 8 - 12
Wurzel: strangartig verzweigt

Bedornung
Areolen: Form: rund - länglich oval (mit wenig weißem “Filz”)
Länge/Breite/Abstand: ca. 5 / ca. 4 / ca. 10
Randdornen: Anzahl/Länge: 8 - 12 / 5 - 12
Farbe: cremefarbig, braun gespitzt, vergrauend
Anordnung/Form: strahlend / nadelig, spitz
Mitteldornen: Anzahl/Länge: (1) 3 / 10 - 40
Farbe:cremefarben bis bräunlich, vergrauend
Anordnung/Form: im Dreieck angeordnet, der unterste am längsten /
Dornenoberfläche:

Knospe: stumpf - spitz, bedornt, wenig weiße Wolle

Blüte
F
orm: kurztrichterig
Länge/Durchmesser: 100 - 110 / 40 - 45
Farbe: kresserot, Schlund gelblich
Röhre: Länge/Durchmesser: 70 - 80 /
Farbe: bräunlich-orange
Fruchtknoten. Länge/Durchmesser: 12 - 15 /
Farbe: dunkelgrün
Dornen: Anzahl/Länge: 7 - 9 / 4 - 15
Farbe:
Bewollung: Farbe/Länge: weiß /
Sepalen: Länge/Breite/Form: ca. 20 / ca. 4 / lanzettlich
Petalen: Länge/Breite/Form: ca. 35 / ca. 10 / spatelig
Nektarkammer: Länge/Breite: 12 / 7
Staubfäden: Länge/Farbe: 25 - 60 / weiß, verfärben sich zu den Staubbeuteln hin rubin
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: karmin / gelb-orange
Griffel: Länge/Dicke/Farbe: 85 - 90 / 2 / weiß
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 6 - 10 /
Farbe: grün

Frucht
Form/Reifedauer: rundlich-länglich /
Länge/Durchmesser: 25 - 28 / 20
Farbe: grün, in der Reifezeit manchmal bräunlich verfärbend
Fruchtfleisch:
Besonderheiten: quer aufreißend (aufplatzend)

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1,2 / 1,0 / schwarz
Mikrostruktur: gut ausgebildete Cuticularfältelung über dem Warzenkopf mit regelmäßigen gut ausgebildeten Zellbegrenzungslinien

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: in Mischwäldern / in Humusgefüllten Bodenvertiefungen auf Felsblöcken oder Felsritzen, Kalkgestein / 2200 m NN

Verbreitung: Mexiko: Durango

topiensis