Update
27.  Okt. 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

tayopensis L779 000255 IMG_8029

Echinocereus stoloniferus subsp. tayopensis L779, Yecora, SON, Mex.

21.11.2014

Echinocereus stoloniferus W.T. Marshall subsp. tayopensis (W.T. Marshall) N.P. Taylor
In: Hunt. - Cactaceae Consensus Initiatives 3: 10 (1997)

Holotypus
México: Sonora: Between Bacadehuachi and Nacori Chico, Rancho Saucito, 29o 42`N, 109o 04´W, 3500 feet,
1956, D. Gold & H. SÁnchez-Mejorada [DES]

Synonym
E. stoloniferus tayopensis W.T. Marshall. - Saguar.Bull. 10: 78 (1956)
E. stoloniferus var. tayopensis (W.T. Marshall) N.P. Taylor. - Kew Mag. 2: 258 (1985)
E. stoloniferus ssp. tayopensis (W.T. Marshall) Pichler - Der Echinocereenfreund 7 (4): 103 (1994) nom. inval. (Art. 33.2)
E. stoloniferus ssp. tayopensis (W.T. Marshall) Pichler - Der Echinocereenfreund 10 (3): 81 (1997) jüngeres Homonym

Beschreibung [mm]

Körper
Form: einzeln - gruppenbildend, kugelig - kurzzylindrisch, aufrecht
Höhe/Durchmesser: 90 - 150 / 60 - 120
Epidermisfarbe: olivgrün, violett angelaufen
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 11 - 14 / 5 - 15
Höhe/Abstand: 4 - 10 / 8 - 20
Wurzel: faserig verzweigt
Besonderheit: sproßt über Stolonen, diese sind unterirdisch bis 10 mm im Durchmesser

Bedornung
Areolen: Form: oval
Länge/Breite/Abstand: - 4 / - 2 / 5 - 10
Randdornen: Anzahl/Länge: 8 - 15 / 3 - 20
Farbe: schwarz, dunkel gespitzt, vergrauend
Anordnung/Form: anliegend, spreizend / nadelig - steif, gerade
Mitteldornen: Anzahl/Länge: 1 - 4 / 10 - 20
Farbe: schwarz, dunkel gespitzt, vergrauend
Anordnung/Form: abstehend, spreizend / steiff, gerade

Knospe: haarig, bedornt, immer rund

Blüte
F
orm: trichterig
Länge/Durchmesser: 50 - 70 / 80 - 120
Farbe: gelb
Röhre: Länge/Durchmesser/Farbe: 20 - 25 / 12 - 30 / grün
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser/Farbe: - 20 / - 15 / grün
Dornen: Anzahl/Länge: 8 - 9 / - 15
Farbe: gelblich, dunkel gespitzt
Bewollung: Farbe/Länge: weiß / 2 - 4
Kronblatt: Länge/Breite: - 45 / 10 - 20
Nektarkammer: Länge/Breite: - 3 / - 3
Staubfäden: Länge/Farbe: 11 - 20 / gelblich
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: gelb / gelb
Griffel: Länge/Dicke/Farbe: - 25 / 1,5 - 2 / gelblich
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 10 - 11 / - 5
Farbe: dunkelgrün
Besonderheit: duftend, im Verblühen lachsrosa

Frucht
Form/Reifedauer: rund - oval / 3 Monate
Länge/Durchmesser: 17 - 22 / 14 - 18
Farbe: grün - rotbraun
Fruchtfleisch: weiß
Besonderheit:  aufreißend

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1,3 - 1,5 / 1,1 - 1,3 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen ausgeprägt
Warzenform: kegelförmig
Kappen: bedeckt

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: felsige Lichtungen im Eichenwald / Basalt-Konglomerat / 400 - 2000 m NN

Verbreitung: Mexiko: E Chihuahua, NE Sonora, NW Durango

tayopensis