Update
27.  Okt. 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

pseudopectinatus Baquadehuachi SON dfm00215904

Echinocereus scopulorum subsp. pseudopectinatus,Baquadehuachi, SON, Mex.

22.11.2014

Echinocereus scopulorum N.L. Britton & J.N. Rose subsp. pseudopectinatus (N.P. Taylor) W. Blum & M. Lange
In: Blum et al. ECHINOCEREUS (preprint) (1998). - [repeated in ECHINOCEREUS: 342 - 343 (1998)]

Basionym
Echinocereus bristolii var. pseudopectinatus N.P. Taylor. - The Genus Echinocereus: 120 (1985)

Holotypus
México: Sonora: Moctezuma, Lau 0607 col. 1973, cultivated by N.P. Taylor, 21 June 1984 [K]

Synonyme
[Echinocereus pectinatus var. pectinatus sensu L. Benson. - Proc.Calif.Acad.Sci. IV 25: 255 - 256 (1944); Cacti of Arizona, ed. 3: 146, f. 3.21 & 3.22, (1969); Cacti US & Canada: 658 (map), 945, (1982) tantum quoad specimen ex Arizona, nec Echinocactus pectinatus Scheidweiler]
E. pectinatus var. pectinatus sensu W.T. Marshall. - Arizona Cactuses ed. 1: 64 (1950)
E. pectinatus var. pectinatus sensu Kearney et Peebles. - Ariz.Fl.: 571, t. 28 (1951)]
E. pseudopectinatus (N.P. Taylor) N.P. Taylor. - Bradleya 7: 74 (1989)
E. cochisei’ Hester. - Herb. MEXU, quoad Hester 596 nom. nud. (Cf. N.P. Taylor, 1989: 74)

Beschreibung

Körper
Form: einzeln - wenig sprossend, zylindrisch, aufrecht
Höhe/Durchmesser: - 200 / 40 - 60
Epidermisfarbe: grün - dunkelgrün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 13 - 18 / 5 - 13
Höhe/Abstand: 3 - 8 / 10 - 15
Wurzel: faserig verzweigt

Bedornung
Areolen: Form: oval
Länge/Breite/Abstand: 3 - 4 / - 2 / 4 - 8
Randdornen: Anzahl/Länge: 12 - 17 / 2 - 12
Farbe: weiß, rosa, grau - vergrauend, dunkel gespitzt
Anordnung/Form: anliegend, spreizend / steif, gerade, rund
Mitteldornen: Anzahl/Länge: 0 - 3 / 1 - 4
Farbe: wie die Randdornen
Anordnung/Form: in vertikaler Reihe übereinander abstehend / steif gerade
Besonderheit: Areolen im Neutrieb filzig

Knospe: bedornt, filzig

Blüte
F
orm: trichterig
Länge/Durchmesser: 50 - 80 / 70 - 100
Farbe: purpurrosa, dunkler Mittelstreifen, Schlund dunkel
Röhre: Länge/Durchmesser: 15 - 25 / 8 - 20
Farbe: rötlich - bräunlich
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: 10 - 15 / 10 - 15
Farbe: dunkelgrün
Dornen: Anzahl/Länge: 10 - 15 / 5 - 8
Farbe: weiß, braune Spitzen
Bewollung: Farbe/Länge: weiß / 3 - 5
Kronblatt: Länge/Breite: 35 - 45 / 10 - 22
Nektarkammer: Länge/Breite: - 3 / 2 - 3
Staubfäden: Länge/Farbe: - 15 / grünlich
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: dunkelgelb / gelb
Griffel: Länge/Dicke/Farbe: - 40 / - 2 / gelblich
Narbenlappen: Anzahl/Länge: - 10 / 5 - 8
Farbe: grün

Frucht
Form/Reifedauer: rundlich / 2 Monate
Länge/Durchmesser: 15 - 23 / 18 - 20
Farbe: dunkelgrün, bräunlich angelaufen
Fruchtfleisch: weiß
Besonderheit: aufreißend (aufplatzend)

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1,5 / 1,0 - 1,2 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen ausgeprägt
Warzenform: konvex - kegelförmig
Kappen: grob bedeckt

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: Strauchwüste / steinig, sandig - lehmig / 1200 - 1400 m NN

Verbreitung: USA: Arizona: Cochise Co.; Mexiko: Sonora

pseudopectinatus