Update
27.  Okt. 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

rischeri-EB-IMG_1461-1

Echinocereus rischeri dfm1274, Cumbres de Guerachi, Chih., Mex.

21.11.2014

Echinocereus rischeri (R.C. Römer) W. Rischer
In: Der Echinocereenfreund.: 20 (4): 116 - 118 (2007)

Basionym
Echinocereus scheeri (Salm-Dyck) Scheer subsp. rischeri Römer. - Ecf. 17 (1): 3 - 13 (2004)

Holotypus
Mexiko: Oaxaca: Chihuahua, Municipio Guachochi, Cumbres de Sinforosa, 2 May 2003, Rischer 605 [UAT]

Synonyme
Echinocereus scheeri subsp. rischeri Römer. - Ecf. 17 (1): 3 - 13 (2004)
E. datae J.E. Laferriere. - Desert Plants 13: 28 - 29 (1997)

Beschreibung [mm]

Körper
Form: einzeln, sprossend (lockere Gruppen mit bis zu 70 Trieben, gelegentlich auch herunterhängend)
Höhe/Durchmesser: - 400 / - 55
Epidermisfarbe: hellgrün
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 7 - 8 /
Höhe/Abstand: 5 später abflachend /
Wurzel: faserig, verzweigt

Bedornung
Areolen: Form: rund
Länge/Breite/Abstand: 2 - 3 / 2 - 3 /
Randdornen: Anzahl/Länge: 9 - 11 / 10 - 20
Farbe: cremefarben, im Alter vergrauend
Anordnung/Form:
Mitteldornen: Anzahl/Länge: 1 - 4 / 15 - 40
Farbe: cremefarben im Alter vergrauend
Anordnung/Form: vorgestreckt, an der Basis zwiebelförmig verdickt
Dornenoberfläche:

Knospe:

Blüte
Form:
Länge/Durchmesser: bis 130 lang / 50 - 60
Farbe: krokusgelb mit einem ringelblumenroten Mittelstreifen, Schlund weißlich - gelblich
Röhre: Länge/Durchmesser: 70 / 12
Farbe: wacholdergrün
Fruchtknoten. Form/Länge/Durchmesser: länglich - oval
Farbe: hell - mittelgrün
Dornen: Anzahl/Länge:  / - 15
Farbe: weiß
Bewollung: Farbe/Länge: weiß /
Sepalen: Länge/Breite: 20 - 30 / 2,5 - 4
Farbe/Form: weißlich mit grünem Mittelstreifen / lanzettlich
Petalen: Länge/Breite: 30 - 35 / 10 - 12 oben, untenschmaler
Form: spatelig, gespitzt
Nektarkammer: Länge/Breite: 15 - 20 / 3 - 5
Staubfäden: Länge/Farbe: 20 - 75 / weiß
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: kressenrot /
Griffel: Länge/Dicke/Farbe: 110 - 130 / 1,5 - 2 / weiß
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 8 - 11 / 7
Farbe: grünlich
Besonderheit: Blüte schließt um die Mittagszeit

Frucht
Form/Reifedauer: oval /
Länge/Durchmesser: ca.  30 / 15
Farbe: grün
Fruchtfleisch:
Besonderheiten: aufplatzend

Ploidiestufe: tetraploid

Samen
Länge/Breite/Farbe: 1 - 1,25 / 0,75 - 1,0 / schwarz
Mikrostruktur: Kutikularfältelung gegrubt, nur im Randbereich der Zellbegrenzungslinien ausgebildet, der übrige Bereich nackt. Zellbegrenzungslinien mittel bis schwach, Zellen miteinander verbindend

 

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: auf Vulkangestein / in humosem Boden /

Verbreitung: Mexiko: Chihuahua

rischeri