Update
31.  Mai 2018

© Copyright ECHINOCEREUS com
01. Januar 2000

lindsayi Ri naheCatavina BC 069

Echinocereus lindsayi Ri, nahe Catavina, BC,Mex, Foto: W. Rischer.

07.01.2015

Echinocereus lindsayi G. Meyran
In:
Cact.Suc.Mex 20: 80 (1975)

Holotypus
Mexiko: N Baja California: Between Catavia and Laguna Chapala, 8 May 1975, Meyrán et al. in Sánchez-Mejorada 2424 [MEXU]

Synonyme
Echinocereus ferreirianus Gates ssp. lindsayi (Meyrán) N.P. Taylor. - Hunt - Cactaceae Consensus Initiatives 3: 9 (1997)
E. ferreirianus var. lindsayi (Meyrán) N.P. Taylor. - The Genus Echinocereus: 46 (1985)

Beschreibung

Körper
Form: einzeln, kugelig - kurzzylindrisch
Höhe/Durchmesser: 80 - 150 / 80 - 100
Epidermisfarbe: dunkelgrün, lila angelaufen
Rippen: Form: leicht gehöckert
Anzahl/Breite: 11 - 13 / 10 - 20
Höhe/Abstand: 10 - 25 / 15 - 25
Wurzel: faserig verzweigt

Bedornung
Areolen: Form: rund - oval
Länge/Breite/Abstand: 8 - 12 / 8 - 10 / 15 - 30
Randdornen: Anzahl/Länge: 9 - 13 / 10 - 45
Farbe: weiß - hornfarben, dunkel gespitzt
Anordnung/Form: anliegend, spreizend / steif, gerade - gebogen, rund
Mitteldornen: Anzahl/Länge: 4 - 7 / 35 - 95
Farbe: weiß - hornfarben - schwärzlich
Anordnung/Form: abstehend / steif, gewunden

Knospe: spitz, bedornt, leicht filzig, gelbgrün mit rot

Blüte
F
orm: trichterig
Länge/Durchmesser: 50 - 70 / - 70
Farbe: purpurrosa, Schlund rot
Röhre: Länge/Durchmesser: 10 - 15 / 15 - 25
Farbe: dunkel - olivgrün
Fruchtknoten: Länge/Durchmesser: 17 - 23 / 12 - 15
Farbe: grün
Dornen: Anzahl/Länge: - 10 / 4 - 20
Farbe: weiß, dunkel gespitzt
Bewollung: Farbe/Länge: weiß / 1 - 2
Kronblatt: Länge/Breite: 20 - 30 / 7 - 12
Nektarkammer: Länge/Breite: 5 - 7 / 2 - 3
Staubfäden: Länge/Farbe: - 15 / purpurn
Staubbeutel: Farbe/Pollenfarbe: gelb / gelb
Griffel: Länge/Dicke: 25 - 35 / - 2
Farbe: purpurn - olivgrün
Narbenlappen: Anzahl/Länge: 9 - 11 / - 5
Farbe: bräunlich, am Übergang zu den Narben purpurn

Frucht
Form/Reifedauer: oval / 3 Monate
Länge/Durchmesser: 25 - 35 / 20 - 25
Farbe: dunkel - olivgrün, bräunlich angelaufen
Fruchtfleisch: weiß
Besonderheit: aufreißend

Ploidiestufe: diploid

Samen
Länge/Breite/Farbe:1,8 - 2,0 / 1,2 - 1,5 / schwarz
Mikrostruktur: gelochte Testa, Warzen ausgeprägt
Warzenform: konvex
Kappen: bedeckt
Besonderheit: stark unterschiedliche Warzen

Habitat
Gelände/Bodenart/Höhe: Strauchwüste / steinig - lehmiger Granit / 800 - 1200 m NN

Verbreitung: Mexiko: Baja California

lindsayi